Erste Kannawurfer Lesenacht

Einige Akteure bei der Probe. Foto: Ch. Henk
Einige Akteure bei der Probe. Foto: Ch. Henk

Am 27.04.2019 fand die Erste Kannawurfer Lesenacht statt!

 

Schloss Kannawurf, das vom Künstlerhaus Thüringen e.V. in liebevoller Detailarbeit Stück für Stück restauriert wird, bot das malerische Ambiente für einen gut besuchten Abend, der von Mitgliedern des FDA Thüringen gestaltet wurde.

 

Musikalische Zwischenspiele auf der Flamenco-Gitarre brachte Thomas Wieduwilt, bildender Künstler aus Schönburg bei Naumburg, zu Gehör, der auch eigene Texte und Gedichte zur Lesung beisteuerte.

Foto: Ch. Henk
Foto: Ch. Henk

Literatur und Musik waren hier bei der bildenden Kunst zu Gast und fühlten sich so wohl, dass schon an eine Fortsetzung gedacht wird - die Zweite Kannawurfer Lesenacht kommt bestimmt!

 

Anbei der extra für diese Lesung geschriebene Essay
"Die Linde im Kroppental"
von Hansjörg Rothe, mit Illustrationen von Vera Stroblmair

Kommentar schreiben

Kommentare: 0